Tempo 50 ist erlaubt

Wo Spaziergänger und Familien unterwegs sind: Autofahrer wird mit 133 km/h an Talsperre im MK geblitzt

+
Mehrere Schilder weisen darauf hin, dass auf der L696 in Höhe der Oestertalsperre nur Tempo 50 erlaubt ist.

Die Spaziergänger trauten ihren Augen nicht. Mit sage und schreibe 133 Sachen rauschte am Mittwochnachmittag ein Autofahrer an der Oestertalsperre an der Ortsgrenze Plettenberg/Herscheid an ihnen vorbei - und geriet in die Geschwindigkeitsmessung der Polizei.

Plettenberg/Herscheid - Die Ostertalsperre ist gerade am Nachmittag und am Abend einbeliebtes Ziel für Spaziergänger, Radfahrer und Familien. Nicht umsonst gilt hier trotz einer langen Geraden außerorts das Tempolimit 50. Einem Autofahrer war das am Mittwoch offenbar total egal. Er trat das Gaspedal ordentlich durch, als er von Kückelheim kommend die L696 parallel zur Talsperre befuhr.

Doch zu seinem Pech hatte sich genau an diesem Nachmittag der Verkehrsdienst der Polizei auf dem Lkw-Parkplatz schräg gegenüber des Campingplatzes an der Oestertalsperre postiert. Gerade an dieser Stelle sind oft viele Passanten und Radfahrer unterwegs, weil sie für einen Rundgang der Talsperre hier die Straße passieren müssen. 

Raser an Talsperre im MK geblitzt: Strafe wird hart ausfallen

Per ESO-Messverfahren kontrollierte die Polizisten vom Parkplatz aus den Verkehr in beide Richtungen und erwischte unter anderem den eingangs beschriebenen Fahrer mit satten 133 km/h. Die Strafe wird entsprechend hart ausfallen. Der Mann muss nun nicht nur mit einer hohen Geldstrafe rechnen, sondern dürfte auch seinen Führerschein los sein.

Die Messung ergab außerdem weitere Verkehrssünder. Von den 529 registrierten Fahrzeugen, die während der Geschwindigkeitsmessung zwischen 14.40 und 19.45 Uhr an der Oestertalsperre unterwegs waren, waren 135 zu schnell unterwegs - 24 davon sogar so deutlich, dass sie nicht mehr nur mit einem einfachen Verwarngeld davonkommen, sondern mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen müssen. Vier Fahrer müssen außerdem mit einem Fahrverbot rechnen.

Raser im MK: Neuer Bußgeldkatalog außer Kraft

https://www.come-on.de/nordrhein-westfalen/naechtlicher-crash-ford-prallt-gegen-taxi-schleudert-geparkte-autos-12204856.html

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare