1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Radsport Sauerland: Einer für alle(s)

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mitte Dezember eröffnete Julian Becker gemeinsam mit seinem Kompagnon Lutz Gester das Fahrradgeschäft an der Herscheider Landstraße.
Radsport Sauerland: Einer für alle(s) © Radsport Sauerland

Radfahren liegt voll im Trend. Und egal ob es dabei um körperliche Fitness, umweltfreundliche Fortbewegung oder sportliche Höchstleistungen geht – wer auf zwei Rädern sicher unterwegs sein möchte, braucht einen kompetenten Partner. Und der heißt Radsport Sauerland.

Mitte Dezember eröffnete Julian Becker gemeinsam mit seinem Kompagnon Lutz Gester das Fahrradgeschäft an der Herscheider Landstraße. Auf 180 Quadratmetern Verkaufsfläche bieten sie seither Fahrräder, E-Bikes, Bekleidung und Zubehör sowie im Untergeschoss eine markenoffene Werkstatt für Wartung, Service und Reparatur sämtlicher Modelle.

Die inhaltliche Begeisterung für das Geschäft rund ums Fahrrad bringen die beiden passionierten Radsportler von Hause aus mit. Das fachliche und betriebswirtschaftliche Know-how liefert Julian Becker auch durch seine Vorerfahrung: Der Kfz- und Zweiradtechnikermeister Fachrichtung Fahrradtechnik führt seit 2020 den Siegerländer Traditionsbetrieb Radsport Schneider in Neunkirchen, was auch für seine Lüdenscheider Kunden von Vorteil ist. Denn: Der Austausch von Rädern, Zubehör oder Werkstattmaterial wie Ersatzteilen oder Komponenten funktioniert im eigenen Hause oft schneller als mit externen Partnern.

Egal ob mit Muskelkraft oder E-Antrieb, ob Kinderfahrrad, Ladybike, Rennrad, City- oder Mountainbike – das Angebot an Neufahrrädern an der Höh ist riesig. Markennamen wie Scott, Merida, Centurion oder Corratec finden sich im Sortiment. Und: Wer sein Bike personalisieren und nach eigenen Wünschen „tunen“ möchte, ist bei den Fahrradexperten ebenso richtig.

Direkt am „wohl breitesten Fahrradweg Europas“, schmunzelt Julian Becker, ist der Standort für Radsport Sauerland perfekt. Parkmöglichkeiten vorm Haus und die ebene Anbindung von Werkstatt und Lager „ums Eck“ machen die Logistik für Inhaber und Kunden einfacher. Und auch Probefahrten sind, beispielsweise in Richtung Versetalsperre oder Klinikum, bequem möglich.

Passend zum Saisonstart füllen sich die Auftragsbücher der Fahrradexperten zusehends. Daher sucht Julian Becker Verstärkung: Erfahrene „Schrauber“, sprich Zweiradmechaniker mit der Fachrichtung Fahrradtechnik, können sich jetzt bei ihm oder Lutz Gester bewerben.

Wer vor seinem persönlichen Besuch einen Blick ins Geschäft werfen möchte, ist auf der Website richtig. Dort gibt es auch eine Online-Terminvergabe für die Werkstatt sowie tagesaktuelle Angaben zur Verfügbarkeit von Neufahrrädern.

Radsport Sauerland • Herscheider Landstr. 89 • 58515 Lüdenscheid • Tel. 0 23 51 - 6 79 24 31

Internet: www.radsport-sauerland.de • E-Mail: info@radsport-sauerland.de

Öffnungszeiten:

Mo,Di,Do,Fr: 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:30 Uhr,
Mi: GESCHLOSSEN
Sa: 09:00 - 13:00 Uhr

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion