Viele Einbrüche und Diebstähle: Hier schlugen die Täter im MK zu

+
Symbolbild

Kreisgebiet – Einbrecher und Diebe waren im MK unterwegs. Sie machten sich in Plettenberg an einem Lotto-Geschäft zu schaffen. In Kierspe ließen sie ungewöhnliche Beute mitgehen. Auch ein Vereinsheim war Ziel von Einbrechern.

An diesen Stellen im Märkischen Kreis schlugen Einbrecher und Diebe zu:

Plettenberg

Zwischen Samstag, 15.30 Uhr, und Montag, 7 Uhr, versuchten Einbrecher die Schaufensterscheibe des WestLotto-Geschäftes an der Grünestraße einzuschlagen. Ziel waren augenscheinlich die unmittelbar hinter der Scheibe liegenden Tabakwaren. Dieser Versuch schlug fehl und lediglich die äußere Scheibe ging zu Bruch. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Plettenberg (02391/91990). 

Kierspe

Diebe stahlen über das vergangene Wochenende diverse Pflanzen aus dem umzäunten und mit einem Schloss gesicherten Außenbereich eines Baumarktes an der Kölner Straße. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Meinerzhagen (02354/91990).

Hemer

Ein Unbekannter ist in den zurückliegenden Tagen in einen Schrebergarten auf dem Gelände der Evangelischen Kirchengemeinde am Höcklingser Weg eingebrochen. Der Einbrecher öffnete gewaltsam die Vorhängeschlösser an Tor und Gartenhütte. Er verschwand mit acht Rosenscheren, einer Astschere, Kabeltrommel und Rasentrimmer. Der Eigentümer bemerkte den Einbruch am Sonntag um 10 Uhr. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Hemer (02372/90990).

Lesen Sie auch:

"Ich geh eben Rauchen": Mann isst sich im Restaurant satt - und haut ab

TBC-Fall im MK: 54 Schüler und Lehrer müssen zur Blutuntersuchung

Nach Cook-Pleite: Lüdenscheider sitzen im Ausland fest

Iserlohn

  • Am Wochenende hebelten Unbekannte das Fenster eines Betriebes an der Lilienthalstraße auf. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden.
  • An der Waisenhausstraße hebelten Unbekannte (Tatzeitraum: Samstag bis Montag) einen Container auf und stahlen ein Radio. Auch hier entstand Sachschaden.
  • Am Bülzgraben in Letmathe scheiterten Einbrecher an der Kellertür eines dortigen Einfamilienhauses. Die Täter hinterließen im Tatzeitraum der letzten 14 Tage lediglich Sachschaden.
  • An der Refflingser Straße stahlen Diebe ein Mountainbike der Marke Bulls Copperherhead 3, das in einem Gartenhaus abgestellt und mit einem Zahlenschloss gesichert war. Als Tatzeitraum nannte der Geschädigte Mittwoch (18.9) bis Freitag (20.9.) benennen.
  • Am Montag gegen 23.45 Uhr, stellte ein Mann den Einbruch in das Vereinsheim am Fontaneweg in Letmathe fest. Hier hatten Unbekannte ein Fenster eingeschlagen und im Anschluss daran versucht, eine verschlossene Tür im Inneren aufzubrechen. Dieser Versuch schlug fehl. Die Täter nahmen augenscheinlich nichts mit, hinterließen aber einen nicht unerheblichen Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise allen Fällen an die Polizei in Iserlohn (02371/9199-0).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare