Nicht verduftet: Parfumdieb muss ins Gefängnis

+

HAMM - Nach wiederholten Ladendiebstählen musste ein 31-jähriger Iserlohner nun ins Gefängnis. Am vergangenen Dienstag war er mit einem 36-jährigen Komplizen aus Hamm auf der Neuen Bahnhofstraße erwischt worden.

Gemeinsam hatten sie nachmittags in einem Geschäft sieben Flaschen Parfum entwendet. Am Abend wollte sie ihren Beutezug dann laut Pressemitteilung der Polizei Hamm fortsetzen und stahlen zwei weitere Parfumpackungen. Der Ladendetektiv des Geschäfts und ein Polizist in seiner Freizeit schnappten jedoch beide Täter auf frischer Tat.

Wegen aktueller Bewährungsauflagen und weiteren, offenen Ladendiebstahlsverfahren erließ der Richter einen Haftbefehl gegen den 31-Jährigen. Der 36-Jährige durfte inders nach der polizeilichen Vernehmung nach Hause gehen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare