Nicht verduftet: Parfumdieb muss ins Gefängnis

HAMM - Nach wiederholten Ladendiebstählen musste ein 31-jähriger Iserlohner nun ins Gefängnis. Am vergangenen Dienstag war er mit einem 36-jährigen Komplizen aus Hamm auf der Neuen Bahnhofstraße erwischt worden.

Gemeinsam hatten sie nachmittags in einem Geschäft sieben Flaschen Parfum entwendet. Am Abend wollte sie ihren Beutezug dann laut Pressemitteilung der Polizei Hamm fortsetzen und stahlen zwei weitere Parfumpackungen. Der Ladendetektiv des Geschäfts und ein Polizist in seiner Freizeit schnappten jedoch beide Täter auf frischer Tat.

Wegen aktueller Bewährungsauflagen und weiteren, offenen Ladendiebstahlsverfahren erließ der Richter einen Haftbefehl gegen den 31-Jährigen. Der 36-Jährige durfte inders nach der polizeilichen Vernehmung nach Hause gehen. - WA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel