Neupreis über 100.000 Euro

Polizei fahndet in ganz Europa nach seltenem BMW aus MK - nur 100 Exemplare gebaut

+
Diese BMW X6 M wurde am Freitag in Iserlohn gestohlen. Die Polizei fahndet in ganz Europa. 

Iserlohn - Schock für einen Autobesitzer aus Iserlohn: Am Freitagmorgen stellte er fest, dass sein Auto verschwunden ist. Die Polizei fahndet europaweit nach dem Luxus-BMW. 

  • In Iserlohn wurde ein BMW der Luxusklasse gestohlen
  • Der Besitzer stellte am Freitag den Verlust seines Autos fest
  • Die Polizei fahndet in ganz Europa nach dem BMW

Es ist ein Auto der absoluten Oberklasse. In Iserlohn haben unbekannte Täter einen BMW X6 in der M-Variante gestohlen. Das Luxus-Auto hatte einen Neupreis von weit über 100.000 Euro und ist extrem selten

Das weiße Auto hat zudem noch einen auffälligen M-Schriftzug in Blau und Rot auf dem rechten Kotflügel sowie auf der Motorhaube. Die Polizei lässt derzeit in ganz Europa nach dem BMW fahnden. Sie geht davon aus, dass sie es mit organisierter Kriminalität zu tun haben könnte.  

BMW in Iserlohn gestohlen: Fahrzeug stand vor der Haustür

Wie die Polizei mitteilt, stellte der Besitzer am frühen Morgen gegen 6.30 Uhr den Verlust seines Luxus-BMW fest. Das Auto war vor dem Wohngebäude an der Fichtenstraße in Iserlohn-Sümmern abgestellt. In der Nacht tricksten die Unbekannten vermutlich das Keyless-Go-System des Fahrzeugs aus. 

Dabei stellten sie mithilfe eines Transponders eine Verbindung zwischen Funk-Schlüssel in der Wohnung und der Fahrertür her. Einmal im Fahrzeug benötigt der Dieb dann keinen Schlüssel mehr, um den Motor mit dem Start-Knopf zu starten. 

Raub in Iserlohn: BMW hatte Keyless-Go-System verbaut

Mit dieser Masche sind Autodiebe immer wieder erfolgreich. Sie nutzen dabei eine Sicherheitslücke im Keyless-System. Auch in Lüdenscheid wurden Luxus-Autos gestohlen. In einem Fall wurde ein BMW in Lüdenscheid entwendet. 

Die Polizei veröffentlichte unmittelbar nach dem Anruf des schockierten Besitzers aus Iserlohn um 6.39 Uhr die Fahndung und leitete den Fall an das Landeskriminalamt weiter. Von dort werden dann Polizeibehörden in ganz Europa informiert. 

Gestohlener BMW in Iserlohn: Nur 100 Auto gebaut

Der Pkw hat das Kennzeichen MK RZ 11. Bei dem BMW X6 M handelt es sich um Fahrzeug mit Baujahr 2014. Der Neupreis lag bei mehr als 100.000 Euro. Das Fahrzeug ist extrem selten. Laut Polizei handelt es sich um eine Sonderedition des X6, die vom Werkstuner BMW M aufgelegt wurde. Es gibt weltweit nur 100 Exemplare. 

Hinweise über den Verbleib des Luxus-Autos nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Die Polizei hatte auch noch weitere Straftaten in Iserlohn und Hemer aufzuklären. Ein Zeitungsbote überraschte Einbrecher. Bei einem SEK-Einsatz in Iserlohn wurden drei Männer festgenommen. Nach dem Doppel-Mord in Iserlohn ist Anklage erhoben. 

In Lüdenscheid suchten Diebe einen Mercedes-Händler heim. Neun Autos wurden beschädigt. 

Paukenschlag in Iserlohn: Ex-Bürgermeister Ahrens angeklagt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare