Technische Störung

Chaos an gesperrtem Bahnübergang an der B 236 - erheblicher Rückstau in beide Richtungen

Bahnübergang
+

Eine technische Störung am Bahnübergang Brüninghausen, auf halber Strecke zwischen Teindeln und Ohle, hat am Samstagvormittag zu kurzzeitigen, aber erheblichen Verkehrsstörungen auf der Bundesstraße 236 geführt.

Plettenberg/Werdohl - Um 11.20 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil offenbar die Schrankenanlage nicht mehr funktionierte. Daraufhin wurde der Bahnübergang für den Autoverkehr voll gesperrt, weshalb es zu erheblichen Rückstaus nach Plettenberg-Ohle, aber auch in Gegenrichtung nach Werdohl kam. 

Das Problem konnte schnell behoben werden. Um 12 Uhr meldete der Techniker, dass die Anlage nun wieder einsatzbereit sei. Die Vollsperrung wurde daraufhin unverzüglich wieder aufgehoben. Ob der Bahnverkehr gleichermaßen betroffen war, konnte die Leitstelle der Polizei nicht sagen.

Ein Navi lotste kürzlich eine Frau auf einen Bahnsteig - dann erfasste ein Zug ihr Auto.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare