Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorradfahrer nach Unfall in Hemer schwer verletzt

+

Hemer - Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagmittag auf der Ihmerter Straße in Hemer. Ein Motorradfahrer ist schwer verletzt worden.

Auf der Ihmerter Straße kollidierte das Krad mit einem Auto. 

Die Straße zwischen dem Ortsteil Ihmert und Altena-Evigsen wurde voll gesperrt, auch zur Landung eines Rettungshubschraubers. Der wurde aufgrund der schweren Verletzungen des Motorradfahrers ein weiteres Mal an diesem unfallträchtigen Wochenende benötigt. 

Wie es zu dem Zusammenprall kam, konnte die Polizei zur Stunde noch nicht erklären: „Vor Ort hat die Versorgung des schwerverletzten Motorradfahrers erstmal Vorrang, erst dann ist Zeit für die eigentliche Unfallaufnahme“, hieß es aus der Leitstelle der Polizei. Ob auch im Beteiligten Pkw jemand verletzt wurde oder wie hoch der Sachschaden ist, ist ebenfalls noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare