1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Unfall im MK: Motorradfahrer schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Erstellt:

Kommentare

In Iserlohn kollidierte ein Motorrad mit einem Auto. Der Motorradfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass ein Hubschrauber angefordert wurde.

Iserlohn - Am Samstagnachmittag (25. Juni) ereignete sich auf der Untergrüner Straße in Iserlohn im Märkischen Kreis ein Verkehrsunfall. Ein Motorrad kollidierte mit einem PKW. Dabei zog sich der Kradfahrer laut Mitteilung der Polizei erhebliche Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert.

Unfall im MK: Motorradfahrer schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Der verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund gebracht. Der Fahrer des PKW wurde von der Feuerwehr betreut, eine weitere Behandlung war nicht erforderlich. Die Untergrüner Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Bei einem Unfall in Iserlohn wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Hubschrauber war im Einsatz.
Bei einem Unfall in Iserlohn wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Hubschrauber war im Einsatz. © Cornelius Popovici

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten die Straße: Betriebsmittel aus dem verunfallten Fahrzeug und kleine Teile wurden beseitigt.

Bei einem Unfall im Oberbergischen Kreis sind zwei Personen schwer verletzt worden. Einer der Fahrer war eingeklemmt. Es kam zu einer Straßensperrung.

Auch interessant

Kommentare