Nach Vollsperrung wieder frei

Drei Fahrzeuge kollidieren auf Mendener Landstraße

+

Hemer - Die Mendener Landstraße (B7) musste am Mittwoch nach einem Verkehrsunfall, der sich gegen 9.50 Uhr zwischen der Autobahn-Abfahrt der A46 und Hemer ereignete, voll gesperrt werden.

Wie Polizeisprecher Christof Hüls berichtete, gab es laut aktuellem Erkenntnis-Stand mehrere Verletzte nach einer Kollision von drei Fahrzeugen auf Höhe eines italienischen Supermarktes in Höhe Bilveringsen.

"Bei der ersten Notrufmeldung wurde von drei verletzten Personen berichtet", schilderte die Feuerwehr Iserlohn. Nach der Untersuchung durch den Notarzt wurde eine verletzte Person in ein Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Personen lehnten einen Transport in ein Krankenhaus ab. 

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Iserlohn sicherten die Unfallstelle und klemmten von den beteiligten Fahrzeugen die Batterien ab. Neben dem Rüstzug war die Berufsfeuerwehr Iserlohn mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen vor Ort. Zwei weitere Rettungswagen kamen von den Feuerwehren Hemer und Menden. 

Die Mendener Landstraße war etwa anderthalb Stunden voll gesperrt.

Die Polizei des Märkischen Kreises informierte gegen 10.05 Uhr auf Twitter über die Sperrung und teilte mittlerweile mit, dass die Straße wieder frei ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare