1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Maskenverweigerer schlägt Taxifahrer mehrfach mit Faust ins Gesicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

In Menden hat ein Maskenverweigerer einen Taxifahrer geschlagen.
In Menden hat ein Maskenverweigerer einen Taxifahrer geschlagen. © Felix Hörhager/dpa

Ein noch unbekannter Maskenverweigerer hat einem Taxifahrer mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Menden - Am frühen Montagmorgen wartete ein 48-jähriger Mendener mit seinem Taxi in der Kolpingstraße auf Fahrgäste. Eine Gruppe von mehreren Personen stieg ein.

Einer der Männer trug keine vorgeschriebene Maske. Als ihn der Taxifahrer darauf ansprach, wurde dieser unvermittelt ausfallend und schlug dem 48-jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, wie die Polizei berichtet.

Die Gruppe stieg anschließend wieder aus dem Taxi aus und entfernte sich in Richtung Balver Straße. Der Täter konnte durch den Geschädigten wie folgt beschrieben werden:

Hinweise nimmt die Polizeiwache Menden unter Tel. 02373/90990 entgegen.

Mehr als 100 Personen rotteten sich am Sonntagabend in der Lüdenscheider Innenstadt zusammen und griffen Polizeibeamte an. Auslöser war eine größere Schlägerei auf der Wilhelmstraße. Die Lüdenscheider Polizei musste Verstärkung aus Nachbarstädten anfordern.

Ein Mann (36) hat am Dienstag in Iserlohn Anwohnern einer Straße mit dem Tod gedroht. Die Polizei sperrte die Umgebung. Dann erfolgte der Zugriff.

Auch interessant

Kommentare