1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Bewohner bemerkt von draußen Dieb im Haus – Nachbarn umstellen das Gebäude

Erstellt:

Kommentare

Einbrecher bringt ein
In Menden wurde in ein Wohnhaus eingebrochen. (Symbolbild) © Cedric Nougrigat

Ein Bewohner bemerkte am Montagabend einen Dieb in seinem Haus in Menden. Zusammen mit Nachbarn umstellten sie das Gebäude - leider ohne Erfolg.

Menden - Als ein Mann am Montagabend nach Hause kam, bemerkte er in seinem Haus den Schein von Taschenlampen und hörte ein Klappern. Er verständigte direkt die Polizei. Gemeinsam mit Nachbarn versuchte er, das Gebäude zu umstellen.

An einer Seite des Hauses lehnte eine Leiter an einem Badezimmerfenster. Es wurde aufgehebelt.

Bewohner bemerkt Dieb im Haus: Nachbarn umstellen das Gebäude - Täter fliehen

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen und einem Diensthund an. Die Beamten durchsuchten das Gebäude. Und tatsächlich: In dem Haus wurde eingebrochen. Laut Polizei waren nahezu alle Schranktüren geöffnet und durchwühlt worden.

Allerdings waren die Täter nicht mehr im Haus. Trotz schnellen Notrufs und der Hilfe der Nachbarn konnten die Einbrecher fliehen. Laut Polizei wurde nach ersten Erkenntnissen unter anderem Bargeld gestohlen.

Unbekannte Diebe haben am Wochenende ihr Unwesen auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Sternplatz getrieben.

Auch interessant

Kommentare