Polizei bittet um Hilfe

Sexueller Übergriff in Bäckerei-Hinterzimmer: Junge Verkäuferin reagiert genau richtig

Sexueller Übergriff in Bäckerei-Hinterzimmer in Menden: Verkäuferin (21) reagiert genau richtig

Ein Albtraum: Eine Verkäuferin ist allein in der Bäckerei. Während sie im Hinterzimmer die Spülmaschine ausräumt, wird sie plötzlich von einem Mann mit Lederhandschuhen gepackt. Er schiebt die Tür zu, dass niemand zusehen kann. Doch die 21-Jährige reagiert genau richtig.

 

Menden - Es war am Montag (13. Januar) kurz vor Ladenschluss. Die junge Verkäuferin (21) einer Bäckerei an der Hauptstraße in Menden steht in der Küche und räumt die Spülmaschine aus.

Plötzlich greift ihr von hinten jemand an Kopf und Kleidung und macht die Schiebetür zum Verkaufsraum zu - so dass niemand mehr zusehen kann.

Sexueller Übergriff: Verkäuferin tritt Täter und schreit

Die Frau regiert genau richtig und verhindert damit womöglich noch Schlimmeres. Sie schreit laut und tritt dem unbekannten Mann gegen die Beine. Der lässt sie daraufhin los und flüchtet durch die Verbindungstür in den Hausflur des Gebäudes und von dort nach draußen auf die Bahnhofstraße.

Sexueller Übergriff: Täter trug Lederhandschuhe

Der unbekannte Mann ist nach Darstellung der Polizei im Märkischen Kreis mit 1,90 Meter relativ groß und korpulent. Er trug Lederhandschuhe, als er die Verkäuferin anfasste, und ist vermutlich Brillenträger. Er sprach nur sehr gebrochen Deutsch.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei fragt, wer den großen Mann zur Tatzeit im Bereich Haupt-/Bahnhofstraße in Menden beobachtet hat und weitere Angaben zu seinem Aussehen machen kann.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02373/9099-0 entgegen.

Ein mysteriöser Fall beschäftigt die Polizei in Lüdenscheid: Ein schwer verletzter Mann stürzte auf die Straße - und blieb reglos liegen. Eine überraschende Entdeckung machte ein Lüdenscheider im Keller seiner Freundin. In Menden hat die Polizei ein verdächtiges Auto gestoppt und war entsetzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN