Landtagsabgeordneter soll Nachfolger von Thomas Gemke werden

CDU MK hat ihren Landsratskandidaten nominiert

+
Marco Voge (vorne rechts) geht für die CDU ins Rennen um die Landratswahl im kommenden Jahr.

Märkischer Kreis - Nach der SPD hat nun auch die CDU ihren Kandidaten für die Landsratswahl im kommenden Herbst nominiert. Ein aktueller Landtagsabgeordneter soll Nachfolger von Landrat Thomas Gemke werden.

  • Am 13. September 2020 findet in NRW die nächste Kommunalwahl statt.
  • Der aktuelle Landrat Thomas Gemke (CDU) tritt nicht erneut an.
  • Der CDU-Kreisvorstand im Märkischen Kreis nominiert den Landtagsabgeordneten Marco Voge.

Der CDU-Kreisvorstand schickt Marco Voge aus Balve ins Rennen um die Landratswahl im kommenden Jahr. Der 39-jährige Landtagsabgeordnete wurde am Montagabend mit großer Mehrheit für die Kommunalwahl am 13. September 2020 nominiert, hieß es seitens des CDU-Kreisverbandes Mark. 

Voge soll Nachfolger des scheidenden Landrats Thomas Gemke werden. Gemke hatte am 31. Oktober im Kreistag erklärt, dass er auf eine erneute Kandidatur als Landrat verzichten wird.

Marco Voge (vorne rechts) geht für die CDU ins Rennen um die Landratswahl im kommenden Jahr.

„Mit dieser Nominierung setzen wir ein Zeichen“, sagt Kreisvorsitzender Thorsten Schick und ergänzt: „Marco Voge ist bekannt dafür, für die Region zu ackern. Das hat er in den vergangenen Jahren beeindruckend unter Beweis gestellt. Wir freuen uns sehr, dass er die Zukunft im Märkischen Kreis gestalten will. Als junger, zweifacher Familienvater wird er neue Impulse setzen.“ 

Das sagt Voge zu seinem Vorhaben

Marco Voge vertritt als Abgeordneter die Interessen der Städte Balve, Hemer, Menden, Neuenrade und Plettenberg im Landtag NRW in Düsseldorf. 

„Ich freue mich riesig über das Vertrauen des Kreisvorstandes und packe die Herausforderungen im Märkischen Kreis gerne an. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort, den politischen Vertretern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreishaus möchte ich die Zukunft unserer lebens- und liebenswerten Heimat gestalten.“ 

Die SPD im Märkischen Kreis hat ihren Landratskandidaten bereits im September nominiert. Es ist der Lüdenscheider Volker Schmidt, der am 13. September 2020 zur Wahl antreten möchte.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare