1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Landtagswahl 2022: Diese neun Kandidaten treten im Wahlkreis 121 - Märkischer Kreis I - an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Herholz

Kommentare

Der Kreiswahlausschuss unter Leitung der Kreiswahlleiterin Barbara Dienstel-Kümper hat in seiner Sitzung am 29. März über die Wahlvorschläge für die Landtagswahl 2022 in Nordrhein-Westfalen entschieden. Im Wahlkreis 121 - Märkischer Kreis I - wurden alle Vorschläge zugelassen.

Im Wahlkreis 121 – Märkischer Kreis I – mit den Städten und Gemeinden Altena, Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde und Werdohl treten bei der Landtagswahl am 15. Mai in Nordrhein-Westfalen insgesamt neun Kandidaten an.

ParlamentLandtag NRW
SitzDüsseldorf
Abgeordnete199
WahlSonntag, 15. Mai 2022

Dabei handelt es sich im folgende Personen (Reihenfolge nach Eingangsdatum des Wahlvorschlags):

NameParteiWohnortBeruf
Thorsten SchickCDUIserlohnLandtagsabgeordneter
Anja IhmeSPDIserlohnRektorin im Schuldienst
Alexander LilienbeckFDPWerdohlRechtsanwalt
John HaberleGrüneIserlohnDipl. Sozialwissenschaftler
Nancy WolfLinkeIserlohnSpeditionskauffrau
Petra TrichesFreie WählerNachrodt-WiblingwerdeDiplom-Betriebswirtin
Klaus LaatschAfDIserlohnElektroinstallateur
Patrick KronedieBasisIserlohnBildungsreferent
Michael SiethoffTierschutzparteiIserlohnKommunalbeamter

NRW-Landtagswahl 2022

Termin der NRW-Landtagswahl 2022 ist Sonntag, 15. Mai. 64 Parteien schicken Kandidaten ins Rennen. Knapp 13 Millionen Wahlberechtigte können in 128 Wahlkreisen ihre Erst- und Zweitstimme abgeben. Die Wahlbenachrichtigung wird Mitte April versendet. Ab dann ist auch Briefwahl möglich. Laut Umfragen und Prognosen ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD zu erwarten. Eine gute Entscheidungshilfe wird wieder der Wahl-o-mat sein. Landtagswahlen 2022 finden außerdem im Saarland, in Schleswig-Holstein und Niedersachsen statt.

Auch interessant

Kommentare