Störung am Vormittag

Kreishaus telefonisch wieder erreichbar

+
Symbolbild

[Update, 12.30 Uhr] Märkischer Kreis -  Die Störung an der Telefonanlage im Lüdenscheider Kreishaus ist behoben. Die Mitarbeiter sind wieder telefonisch erreichbar. Das teilte die Pressestelle des Kreises am Freitagmittag mit. 

Wegen technischer Probleme an der Telefonanlage war das Kreishaus in Lüdenscheid am Freitagvormittag für mehrere Stunden  nicht erreichbar. 

Die Anschlüsse des Bürgerbüros Am Griesenbrauck in Iserlohn sowie die Kreishäuser in Altena waren von den Problemen nicht betroffen. Auch die Dienststellen des Sozialpsychiatrischen Dienstes und des Jugendamtes in den einzelnen Gemeinden konnten angerufen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare