Infos für den Notfall

Öffnungszeiten des Kindernotfalldienstes im Kreis MK

+
Wenn das Kind am Wochenende oder in der Nacht krank wird, ist oft schnelle Hilfe notwendig.

Kreis MK - Akute Erkrankungen und Verletzungen von Kindern müssen manchmal sofort behandelt werden. An Wochenenden und in der Nacht ist der Kinderarzt aber oft nicht erreichbar und in den Notaufnahmen herrscht Hochbetrieb. Für solche Fälle gibt es eine Notfallambulanz für Kinder im Klinikum Lüdenscheid und im Evangelischen Krankenhaus Bethanien in Iserlohn.

In der Ambulanz der Kinderklinik im Klinikum Lüdenscheid werden Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre behandelt. Bei einem chirurgischen Notfall werden Kinder und Jugendliche zunächst in der Zentralen Notaufnahme behandelt. 

Wo ist die Notfallambulanz für Kinder in Lüdenscheid?

Die Ambulanz im Klinikum Lüdenscheid befindet sich in der Kinderklinik auf der zweiten Etage des Haupthauses. Im zweiten Stock angekommen, führt eine blaue Linie auf dem Fußboden direkt zur Kinderambulanz. 

Wie das Klinikum auf ihrer Webseite mitteilt, erfolgt die Anmeldung in der Notaufnahme im Untergeschoss. Lediglich am Wochenende (9 bis 16 Uhr) erfolgt die Anmeldung in der Kinderambulanz.

Wann hat die Notfallambulanz in Lüdenscheid geöffnet?

Die Kinderambulanz ist am Wochenende mit dem Kinderärztlichen Notdienst besetzt:

  • Samstag und Sonntag 9 bis 16 Uhr

In der Zeit von 0 bis 8 Uhr morgens werden die Kinder vom diensthabenden Kinderarzt in der Notaufnahme behandelt.

Die Kinderambulanz ist zu den Öffnungszeiten unter folgender Rufnummer zu erreichen:

02351/46-3815

Unter der Rufnummer 02351/46-3846 können die aktuellen Notfallambulanzzeiten abgefragt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wo ist Notfallambulanz für Kinder in Iserlohn?

Die Notfallambulanz der Kinderklinik ist am Evangelischen Krankenhaus Bethanien. Die Verantwortlichen weisen auf ihrer Internetseite ausdrücklich darauf hin, dass die Notfallambulanz nur zur Versorgung von lebensbedrohlichen Notfällen und akuten Erkrankungen bereit steht.

Nicht gemeint seien damit Erkrankungen, die in den nächsten Tagen vom Kinderarzt versorgt werden könnten. Man solle beachten, dass Eltern mit ihren Kindern bei nicht dringlichen Erkrankungen mit langen Wartezeiten rechnen müssen.

Wann ist die Notfallambulanz für Kinder in Iserlohn geöffnet?

Die Notfallambulanz der Kinderklinik ist an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) rät Eltern erst einmal dazu, die Situation telefonisch abklären zu lassen.

Die allgemeine Notfallnummer in NRW

Die landesweite Notfallnummer ist kostenfrei. Medizinisch geschulte Fachkräfte helfen unter dieser Rufnummer weiter:

 116 117

Der allgemeine Notfalldienst und drei fachärztliche Notdienste (augenärztlich, HNO, Kinder- und Jugendmedizin) sind unter dieser Notfallnummer abgedeckt. Hier werden Sie bei Bedarf auch an die nächste Notfalldienstpraxis weiterverwiesen.

Die KVWL rät, bei einem Anruf folgende Daten griffbereit zu haben:

  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum und Alter
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • genaue Angaben zum Gesundheitszustand
  • Zettel und Stift

Weitere Informationen zur Notfallnummer in NRW

Bei Unfällen oder lebensbedrohlichen Notfällen gilt es, umgehend die 112 zu wählen.

Hilfe bei möglichen Vergiftungen

Der Giftnotruf berät 24 Stunde am Tag bei akuten oder chronischen Vergiftungen durch Medikamente, Pflanzen, Tiere, Pilze, Haushaltsmittel oder Chemikalien. Die Beratung ist kostenlos.

Für Nordrhein-Westfalen ist die Informationszentrale gegen Vergiftungen in Bonn zuständig. Der Giftnotruf in Bonn ist rund um die Uhr von Ärzten besetzt und unter folgender Rufnummer erreichbar: 0228/19240.

Informationen zur telefonischen Beratung im Vergiftungsfall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare