Für die Häuser in Lüdenscheid und Werdohl

Klinikum im MK: Lockerungen bei den Besuchsregeln ab Freitag

Klinikum Lüdenscheid
+
Das Klinikum erlaubt wieder Patientenbesuche.

Ab dem kommenden Freitag, 11. Juni, gelten für die normalen Pflegestationen des Klinikums Lüdenscheid und der Stadtklinik Werdohl erweiterte Besuchsregeln.

Märkischer Kreis - Erlaubt sind Besuche von 16 bis 19 Uhr für die Dauer von 60 Minuten. Wichtig: Das gilt für nur vollständig Geimpfte, bereits Genesene und Personen mit einem negativen Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Jeder erwachsene Patient auf der Normalstation darf alle drei Tage Besuch empfangen. Der Aufnahmetag zählt dabei nicht mit (zum Beispiel Aufnahme am 12. Juni (Tag 0): erster Besuchstag ist der 15. Juni (Tag 3), dann wieder der 18. Juni. (Tag 6).

Bei längeren Klinikaufenthalten könnten Patienten dann ab dem sechsten Tag täglich Besuch von einer Person erhalten – in der Zeit von 16 bis 19 Uhr für bis zu 60 Minuten.

Kinder und Jugendliche können ab dem ersten Tag des Klinikaufenthaltes Besuch erhalten. Darüber hinaus sind nach Absprache jederzeit Besuche möglich, um die erkrankten Kinder und Jugendliche in dieser schweren Zeit bestmöglich zu begleiten. Die Besuche bei Kindern und Jugendlichen sind grundsätzlich auf eine Person beschränkt. Eine Mitaufnahme einer Begleitperson ist jedoch möglich.

Schwerstkranke Patienten in den Covid-Bereichen, Intensivstation und IMC Intermediate Care-Station seien, so betont das Klinikum, besonders gefährdet und daher schutzbedürftig. Aus diesem Grund sind hier vorerst weiterhin keine Besuche möglich, außer im gesundheitlichen Ausnahmesituationen.

Entsprechend den aktuellen Regeln hat das Klinikum zum Schutz von Patienten, Beschäftigten und Besuchern ein Besuchskonzept erarbeitet. Dieses umfasst:

– Screening vor Eintritt in das Krankenhaus

– Besucherregister zur Rückverfolgung

– Information der Besucher über aktuelle Hygienevorgaben durch Aushänge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare