Iserlohn: Wann werden in meinem Stadtteil die Weihnachtsbäume abgeholt?

+
Iserlohn: Wann werden in meinem Stadtteil die Weihnachtsbäume abgeholt?

In der kommende Wochen werden die Weihnachtsbäume kostenlos abgeholt. Hier steht, wann die Abfuhr in welchem Stadtteil ist.

Iserlohn - Wie jedes Jahr bieten der Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) und die Stadt Iserlohn die kostenlose Abfuhr der Weihnachtsbäume an.

Die Bäume müssen am Abholtag bis 7 Uhr deutlich sichtbar an der Straße bereitgelegt sein. Eine Anforderung per Karte, wie bei der Grünabfuhr, ist nicht erforderlich.

Weihnachtsbaum-Abfuhr in Iserohn - die Termine:

Montag, 20. Januar: Dröschede, Genna, Grüne, Grürmannsheide, Lasbeck, Letmathe, Lössel, Obergrüne, Oestrich, Roden, Stübbeken, Untergrüne

Dienstag, 21. Januar: Alexanderhöhe, Bömberg, Dröscheder Feld, Hemberg, Im Lau, Innenstadt, Kesbern, Läger, Löbbeckenkopf, Tyrol, Wermingsen

Mittwoch, 22. Januar: Bremke, Dördel, Gerlingsen, Griesenbrauck, Hombruch, Iserlohner Heide, Nußberg, Seilersee, Sümmern

Donnerstag, 23. Januar: Drüpplingsen, Hennen, Kalthof, Leckingsen, Refflingsen, Rheinen, Rheinermark

Weihnachtsbaumschmuck wie Lametta, Kugeln usw. muss entfernt sein. Wer seinen Weihnachtsbaum selbst entsorgen möchte, kann dazu die Bringhöfe (Corunnastraße 50 und Untergrüner Straße 18) oder die Grünabfallcontainer im Stadtgebiet nutzen. Dort die Bäume bitte nur zerkleinert einwerfen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare