1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Auto überschlägt sich im MK: Drei Insassen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simon Stock

Kommentare

Ein Auto hat sich in Iserlohn-Kesbern überschlagen. Die drei Insassen befreiten sich schwer verletzt selbst aus dem Wagen.

Iserlohn/NRW - Drei Menschen haben sich am späten Mittwochabend (7. September) mit einem Auto in Iserlohn-Kesbern überschlagen und sind dabei schwer verletzt worden.

Um kurz nach 22 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu dem Unfall auf der Kesberner Straße alarmiert. An der Kreuzung zur Grüner Talstraße hatte der 19-jährige Autofahrer - vermutlich, um einem Tier auszuweichen - die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich überschlagen. Der Wagen kam auf allen vier Reifen wieder zum Stehen.

Unfall in Iserlohn-Kesbern
In Iserlohn-Kesbern überschlug sich ein Auto. Drei Insassen wurden schwer verletzt. © Jonas Nolte/Feuerwehr Iserlohn

Der Fahrer sowie die beiden anderen Insassen (14 und 17 Jahre alt) konnten sich nach Angaben der Feuerwehr zwar selber aus dem Fahrzeug befreien, wurden jedoch schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Am Morgen desselben Tages war in Iserlohn ein Schulbus in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Der Busfahrer musste ins Krankenhaus.

Auch interessant

Kommentare