1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Spaziergänger entdecken tote Frau im Seilersee

Erstellt:

Kommentare

Der Seilersee in Iserlohn.
Spaziergänger haben am Samstagvormittag eine Leiche im Seilersee in Iserlohn (Archivfoto) entdeckt. © Thomas Krumm

Feuerwehr und Polizei haben am Samstagmittag eine Leiche aus dem Seilersee in Iserlohn geborgen. Es handelt sich um seine 80 Jahre alte Frau.

Iserlohn - Spaziergänger hatten gegen 11.25 Uhr Feuerwehr und Polizei informiert, heißt in einer Polizeimitteilung von Samstagnachmittag. Die Zeugen berichteten, es treibe eine augenscheinlich leblose Person im Seilersee. Der See am Rande des Seilerwaldes in Iserlohn ist ein beliebtes Ziel für Spaziergänger. Das Gewässer taucht in vielen Karten auch als Callerbachtalsperre auf.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die zunächst unbekannte Frau nur noch tot bergen. Laut Polizei konnte die Identität der Frau zwischenzeitlich ermitteln. Es handelt sich um eine 80-jährige Iserlohnerin. Derzeit liegen der Polizei keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Auch interessant

Kommentare