Einsatz am Samstag

Passant entdeckt Brand in Laden im MK - Feuerwehr rettet verletzte Person aus Gebäude

In Iserlohn hat ein Passant einen Brand in einem Geschäft in der Innenstadt bemerkt. Die Feuerwehr war im Einsatz und rettete eine verletzte Person.
+
In Iserlohn hat ein Passant einen Brand in einem Geschäft in der Innenstadt bemerkt. Die Feuerwehr war im Einsatz und rettete eine verletzte Person.

Ein aufmerksamer Passant bemerkte am Samstag einen Brand in einem Laden in Iserlohn. Die Feuerwehr rettete eine verletzte Person aus dem Gebäude.

Iserlohn - Wie die Feuerwehr berichtet, hatte ein Passant eine Rauchentwicklung in einem Geschäft in der „Von-Scheibler-Straße“ mitten in der Innenstadt von Iserlohn erkannt und daraufhin den Notruf gewählt.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Iserlohn trafen zuerst vor Ort ein und bestätigten die Rauchentwicklung im Gebäude. Mehrere Trupps starteten einen Innenangriff, um den Brandherd zu lokalisieren. Die Feuerwehr rettete eine Person und übergab sie dem Rettungsdienst. „Nach der notärztlichen Versorgung ist die verletzte Person mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus transportiert worden“, heißt es im Einsatzbericht.

Brand in Iserlohn: Passant bemerkt Rauchentwicklung - Feuerwehr im Einsatz

Vermutlich durch einen technischen Defekt sei es in dem Geschäft zu einem Schwelbrand gekommen, wie die Feuerwehr Iserlohn erläuterte, die das Feuer nach eigenen Angaben schnell unter Kontrolle hatte. Im Anschluss machten die Einsatzkräfte das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei. Zudem kontrollierten sie das betroffene Haus sowie die angrenzen Gebäudeteile.

Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte, Bremke und Iserlohner Heide unterstützen die Kollegen der Berufsfeuerwehr. Ein Teil der Einsatzkräfte stand nach Feuerwehrangaben auf der B7 in Höhe des „Werner-Jacobi-Platzes“ und des „Schillerplatzes“ in Bereitstellung. 34 Kräfte der Feuerwehr waren etwa eine Stunde lang im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare