1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Mann geht in Innenstadt auf Menschen los - Mehrere Verletzte im MK

Erstellt:

Kommentare

Hände in Handschellen (Symbolbild)
Ein Mann randalierte in der Innenstadt von Letmathe und verletzte mehrere Menschen. Die Polizei nahm ihn fest. (Symbolbild) © Boris Roessler / dpa

Ein Mann zerstört in Iserlohn mehrere Gegenstände. Dann geht er auf Passanten los. Es gibt mehrere Verletzte.

Iserlohn - Ein 27-jähriger Mann aus Iserlohn im Märkischen Kreis (NRW) randalierte am Mittwoch (19.1.2022) gegen 11.40 Uhr in der Innenstadt von Letmathe. Wie die Polizei mitteilt, beschimpfte er zunächst mehrere Passanten. Auf Höhe eines Cafés am „Letnetti-Platz“ zerstörte er anschließend einen Sonnenschirm und einen Desinfektionsspender. Dann griff er mehrere Menschen an.

KreisMärkischer Kreis
Fläche1.061,08 km²
Einwohner408.662

Iserlohn: Mann geht in Innenstadt auf Menschen los - Mehrere Verletzte

Er packte scheinbar wahllos zwei Passanten sowie eine Mitarbeiterin des Cafés und riss sie zu Boden. Sie wurden durch den Angriff jeweils leicht verletzt. Beamte der Polizei trafen den 27-Jährigen in „Gennaer Straße“ an. Er flüchtete zunächst, konnte aber nach kurzer Verfolgung überwältigt und gefesselt werden. Da sich Hinweise auf eine psychische Erkrankung ergaben, wurde er durch einen Arzt und das Ordnungsamt in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht.

Wie die Polizei berichtet, gibt es vom Geschehen Videos, die in den sozialen Medien derzeit verbreitet werden. Diese liegen der Kriminalpolizei vor und werden in die Ermittlungen mit einbezogen.

Vor einem Imbiss in Iserlohn kam es ebenfalls zu einem brutalen Angriff: Drei Täter schlugen mit einem Schlagstock auf zwei Männer ein. Die mussten ins Krankenhaus.

Auch interessant

Kommentare