1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Angriff mit Schlagstock vor einem Imbiss: Zwei Männer krankenhausreif geprügelt

Erstellt:

Kommentare

In Iserlohn griffen drei Schläger zwei Männer vor einem Imbiss an. Die beiden Opfer mussten ins Krankenhaus.
In Iserlohn griffen drei Schläger zwei Männer vor einem Imbiss an. Die beiden Opfer mussten ins Krankenhaus. (Symbolbild) © Carsten Rehder / dpa

Brutale Attacke vor einem Imbiss im Märkischen Kreis: Drei Täter schlugen mit einem Schlagstock auf zwei Männer ein. Die mussten ins Krankenhaus.

Iserlohn - Zwei Männer aus Holzwickede standen am Donnerstagabend (6.1.2022) mit ihrem Auto vor einem Imbiss am Kurt-Schumacher-Ring in Iserlohn im Märkischen Kreis (NRW). Gegen 21.40 Uhr näherten sich laut Polizei drei junge Männer. Unvermittelt starteten sie einen brutalen Angriff.

KreisMärkischer Kreis
Fläche1.061,08 km²
Einwohner408.662

Iserlohn: Zwei Männer vor Imbiss mit Schlagstock krankenhausreif geprügelt

Einer der Täter schlug mit einem Teleskopschlagstock zweimal auf den Hinterkopf des 18-Jährigen, der daraufhin benommen zu Boden fiel. Anschließend stürzten sich die drei Schläger auf den 19-Jährigen, schlugen und traten auf diesen ein. Außerdem zerstachen sie einen der Vorderreifen des Autos, bevor sie Richtung „Mühlentor“ flüchteten.

Die Polizei kennt mittlerweile die Identität der Täter. Der Angriff war offenbar das Resultat von Streitigkeiten vor längerer Zeit. Die beiden Männer aus Holzwickede wurden verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Die Polizei sucht einen weiteren Täter in Iserlohn. Bei einem nächtlichen Überfall wurde ein Mann mit Dachlatten geschlagen und beraubt. Eine Täterbeschreibung liegt vor.

Auch interessant

Kommentare