Einbrecher steigen in Haus im MK ein - und finden die perfekte Waffe gegen den Hund

+
Einbrecher steigen in Haus im MK ein - und finden die perfekte Waffe gegen den Hund

Gewusst, wie: Einbrecher sind in ein Einfamilienhaus in Hemer eingestiegen. Drinnen fanden sie die perfekte Waffe gegen den Hund.

Hemer - Sie kamen am späten Nachmittag und hatten  Werkzeuge dabei: Einbrecher hebelten am Samstag (22. Februar) in der Clara-Schumann-Straße in Hemer die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf.

Drinnen kam ihn ein Hund entgegen. Den stellten sie ruhig, indem sie ihm eine Wurst aus dem Kühlschrank gaben.

Dennoch endete der Einbruch für den oder die Täter nicht gut. Denn während sie die erste Etage durchwühlten, kamen die Söhne nach Hause. Sie entdeckten die offene Wurst-Dose in der Küche und hörten sehr laute Geräusche.

Als sie riefen, ergriffen die ungebetenen Gäste die Flucht über den Balkon. Dabei rissen sie ein Absturzgitter aus der Verankerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare