1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Handyvertrag: Darauf sollten Sie achten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Surfen Sie oft und viel mit Ihrem Smartphone im Internet, lohnt sich ein Handyvertrag mit einer Internetflat.
Wählen Sie einen Handyvertrag, der zu Ihrem Nutzungsverhalten passt. © Ridofranz, iStockphoto

Das Smartphone ist der Deutschen liebstes Spielzeug. Dementsprechend unterbieten sich die Mobilfunkanbieter mit Ihren Tarifen für Handyverträge. Da fällt es oft schwer, den Überblick zu behalten. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie den für Sie richtigen Vertrag finden.

Prüfen Sie vor der Wahl eines Handyvertrags Ihr eigenes Telefonverhalten. Wie viel telefoniere ich im Monat? Wie oft surfe ich mit meinem Smartphone im Internet? Haben Sie bereits einen Handyvertrag, ist dies einfach: Schauen Sie sich die Rechnungen der vergangenen Monate an und ermitteln Sie anhand dieser, wie intensiv Sie Ihr Handy genutzt haben. Schließen Sie zum ersten Mal einen Vertrag ab, schätzen Sie Ihre zukünftige Nutzung realistisch ein.

Kündigung des Handyvertrags schriftlich einreichen

Wenn Sie einen bestehenden Handyvertrag beenden wollen, achten Sie auf die Kündigungsfrist. In der Regel sind dies drei Monate vor dem Ablauf. Reichen Sie die Kündigung unbedingt schriftlich per Einschreiben mit Rückschein ein – dann haben Sie die Bestätigung, dass Ihr Anbieter die Unterlagen erhält.

Die meisten Mobilfunkfirmen melden sich mit einem Lockangebot, den Handyertrag noch einmal zu verlängern. Prüfen Sie dieses genau und vergleichen Sie es mit anderen Anbietern. Ein Mobilfunkvertrag läuft in der Regel über 24 Monate – in dieser Zeit kann sich preislich viel auf dem Markt getan haben.

Prepaid oder Handyvertrag?

Sind Sie nur Gelegenheitstelefonierer und bleibt Ihre monatliche Mobilfunkrechnung meist unter 20 Euro, lohnt sich eine Prepaid-Karte. Mit dieser binden Sie sich nicht vertraglich und können trotzdem alle gewünschten Leistungen buchen. Telefonieren ist ab sechs Cent pro Minute möglich, Flatrates für das mobile Internet gibt es ab zehn Euro pro Monat.

Komplizierter wird es bei den Vertragsangeboten. Sie lohnen sich, wenn Sie Ihr Handy intensiv nutzen. Stellen Sie Ihren Handyvertrag so zusammen, dass er zu Ihnen passt. Beim Abschluss eines Vertrags sollten Sie darauf achten:

Auch interessant

Kommentare