Exhibitionist in Hemer

Mit heruntergelassener Hose am Radweg gestanden: Polizei erwischt 73-Jährigen

+

Hemer - Beamte der Polizei Hemer haben am Mittwochabend einen Exhibitionisten geschnappt.

Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen gemeldet, dass der Exhibitionist auf dem Radweg an der Bahnhofstraße in Hemer stehe.

"Der Mann hatte sein Rad abgestellt und stand mit halb herunter gelassener Hose am Wegesrand", so die Ermittler.

Die Polizei habe die Personalien des 73-jährigen Hemeraners festgestellt und eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen geschrieben.

Einbruch in eine Hemeraner Gaststätte

Darüber hinaus berichtete die Polizei, dass Unbekannte bereits in der Nacht auf Mittwoch in eine Gaststätte am Hadamareplatz in Hemer eingebrochen waren.

"Sie hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Gaststätte ein, brachen einen Geldautomaten auf und nahmen die Geldkassetten heraus", heißt es.

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigten gegen 1 Uhr nachts zwei Jugendliche. "Einer der Täter trägt eine lila Jacke mit zwei weißen Streifen im unteren Bereich. Er trug außerdem schwarze Turnschuhe mit weißem Nike-Abzeichen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02372/9099-0", so die Ermittler. - eB

Lesen Sie aktuell aus Hemer auch:

Pärchen in fremder Laube, Exhibitionist am Fenster - und ein ausgebüxtes Schaf

Zoll, Polizei und Ordnungsamt nehmen nächste Shisha-Bar im Kreis ins Visier

Vermisste Hemeranerin (21) wohlauf: Polizei kann Fahndung zurücknehmen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion