1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Fahndung im MK: Polizei sucht gerissenen Serien-Betrüger mit Fotos

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei MK sucht zwei Betrüger, die mit ihrer Masche bereits mehrfach erfolgreich waren. Sie hat Bilder der beiden veröffentlicht. Wer hat sie gesehen?

Menden/NRW - Die Polizei im Märkischen Kreis sucht mit Fotos nach mutmaßlichen Betrügern: Zwei Unbekannte haben am 22. Januar in einem Elektromarkt in Menden einen hochpreisigen Fernseher gekauft und finanziert. Einer der Männer legte einen italienischen Personalausweis vor.

Der Fernseher wurde wahrscheinlich mit einem dunklen Citroen Berlingo abtransportiert. Das Kennzeichen ist unbekannt. Nach Unstimmigkeiten mit der Gehaltsabrechnung war der Kunde unter der angeblichen Telefonnummer nicht mehr erreichbar. Bei der Firma, bei der er angeblich arbeitete, war niemand unter dem Namen bekannt.

Fahndung im MK: Polizei sucht Betrüger mit Fotos

Wie sich herausstellte, hat er mit falschen Papieren bereits mehrere Verträge abgeschlossen. Nachdem alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, den Unbekannten zu finden, hat das Amtsgericht Arnsberg eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet und Fotos veröffentlicht. Ein weiteres Bild ist auf der Seite des Fahndungsportals der NRW-Polizei zu finden.

Fahndung in Menden
Die Polizei MK sucht zwei mutmaßliche Betrüger und hat Fotos von ihnen veröffentlicht. © Polizei NRW

Dort werden die Täter wie folgt beschrieben:

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise auf die Identität der Männer geben? Hinweise bitte an die Polizei in Menden, Telefon 02373/9099-0 oder an jede andere Polizei-Dienststelle.

Die Polizei MK fahndet derzeit auch öffentlich nach einem Dieb und Tankbetrüger. Fotos des Täters wurden veröffentlicht.

Auch interessant

Kommentare