Erwischt, vereitelt, aufgegeben: Missglückte Diebstähle im MK

+

Gleich mehrere missglückte oder vereitelte Versuche von Ladendieben und Einbrechern listet die Polizei im Märkischen Kreis in ihrem aktuellen Bericht auf. Wir fassen zusammen: 

Kreis MK - Ein Einbrecher hat am Montagmorgen gegen 4 Uhr in Hemer versucht, die Tür zu einem Café an der Hauptstraße aufzubrechen. Ein Zeuge im Haus wachte auf, hörte Geräusche und schaltete das Licht an. Das hat den Täter möglicherweise abgeschreckt. Erst am nächsten Morgen stellte der Pächter den Schaden an der Eingangstür fest.

Ein Ladendieb hat am Freitagnachmittag in einem Warenhaus am Iserlohner Schillerplatz auf der Flucht kurzerhand seinen Rucksack weggeworfen. Mitarbeiter hatten den Unbekannten beobachtet, wie er Parfum stehlen wollte. Als sie ihn zur Rede stellen wollten, gab der Mann Fersengeld. Ein Mitarbeiter brachte den Rucksack am Samstag zur Polizei und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. In der Tasche steckten neben dem Parfum kaputte Handys, ein Taschenmesser und zwei Uhren. 

Am Freitagmittag wurde eine 24-jährige Nachrodt-Wiblingwerderin in einem Sonderpostenmarkt an der Oberen Mühle beobachtet, wie sie Haarfarbe aus einer Verpackung nahm und in ihre Tasche steckte. Das Geschäft erstattete Anzeige.

Ein 66-jähriger Iserlohner versuchte am Freitagnachmittag, die Kassiererin eines Discounters An Pater und Nonne auszutricksen. Er bat sie, nach Cigarillos zu schauen. Während die Frau suchte, steckte er sich drei Päckchen Zigaretten in die Jacke. Doch der Versuch flog auf. Der Discounter erstattete Anzeige.

Einbrecher trieben zwischen Sonntagabend und Montagabend ihr Unwesen an der Weststraße in Lüdenscheid. Sie schlugen die Scheibe einer Wohnungseingangstür ein und versuchten die Tür aufzuhebeln. Dies misslang. Es entstand Sachschaden. Die Täter gingen leer aus und flüchteten unerkannt.

Ein Unbekannter versuchte am Montagnachmittag oder frühen Abend, in ein Wohnhaus an der Straße Luisental in Lüdenscheid einzubrechen. Es gibt diverse Schäden an Scheibe und Fensterrahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare