Eröffnung des Burgaufzugs in Altena

Um genau 11.57 Uhr schnitt NRW-Bauminister Michael Groschek am Samstag (26. April) das rote Band durch -- das war der Startschuß für Altenas Burgaufzug, vor dem sich bald schon lange Schlangen bildeten. Zahlreiche Altenaer, aber auch viele Gäste aus der Umgebung, wollten sehen, was da für sieben Millionen Euro in den Berg gebaut wurde.

Rubriklistenbild: © come-on

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.