PKW erfasst Fußgänger und flüchtet

Hagen - Bei einem Unfall wurde am Freitagmorgen ein Fußgänger verletzt, der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Der blaue VW Golf bog nach bisherigen Ermittlungen von der Alexanderstraße nach rechts auf die Boeler Straße in Richtung Loxbaum ab. Dabei übersah er vermutlich einen Mann (46), der die Boeler Straße an einer Ampel überquerte, so die Polizei.

Der VW-Fahrer erfasste den Hagener sodass er auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der 46-Jährige verletzte sich dabei leicht. Anschließend flüchtete der Autofahrer von der Unfallstelle.

Der Verletzte meldete sich erst mehrere Stunden später bei der Polizei. Das Verkehrskommissariat sucht jetzt nach Zeugen. Hinweise werden unter 02331/9862066 entgegen genommen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel