Auf den Abellio-Strecken RE 16 RB 91

Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Ruhr-Lenne-Strecke

+
Symbolbild

Märkischer Kreis - Wegen Bauarbeiten an der Autobahn 45 wird es an den ersten vier Ferien-Wochenenden zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf den Linien der RE 16 (Ruhr-Sieg-Express) und der RB 91 (Ruhr-Lenne-Bahn) zwischen Hagen  Hbf und Hagen-Hohenlimburg kommen. Das teilte das Bahnunternehmen Abellio mit.

Aufgrund von Bauarbeiten an der Autobahnbrücke Lennetal der A 45 können die Züge der Linien RE 16 und RB 91 von Abellio an folgenden Wochenenden nicht zwischen den Stationen Hagen Hauptbahnhof (Hbf) und Hagen-Hohenlimburg fahren.

  • Freitag, 14. Juli, ab 22 Uhr bis Montag, 17. Juli, bis 4 Uhr
  • Freitag, 21. Juli, ab 22 Uhr bis Montag, 24. Juli,  bis 4 Uhr
  • Freitag, 28. Juli,  ab 22 Uhr bis Montag, 31. Juli, bis 4 Uhr
  • Freitag, 4. August, ab 22 Uhr bis Montag, 7. August, bis 4 Uhr

In dieser Zeit werden Ersatzbusse verkehren, die am Hagener Hauptbahnhof am Bussteig 4 und in Hagen-Hohenlimburg auf dem Bahnhofsvorplatz abfahren und ankommen werden.

Die Ersatzbusse fahren am Hagener Hauptbahnhof 10 Minuten früher ab, als es im regulären Fahrplan für die Züge vorgesehen ist. In Hohenlimburg erfolgt die Abfahrt der Busse sechs Minuten später. Da sich durch den Umstieg auf die Busse eine etwa 12 Minuten längere Fahrtzeit ergibt, wird den Fahrgästen empfohlen, gegebenenfalls einen früheren Zug zu nehmen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. 

Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw zu finden. Weitere Auskunft während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare