Einsatz für Polizei und Feuerwehr am Sonntagmorgen in Menden

"Ente gut, alles gut": Vom Supermarkt-Dach zurück ins kühle Nass der Hönne

+

Menden - Tierisch guter Einsatz am Sonntagmorgen in Menden: Kräfte von Polizei und Feuerwehr retteten gemeinsam eine Enten-Mama samt ihrer Küken vom Dach eines Supermarktes und brachten die Familie zurück ins kühle Nass der Hönne.

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis am Montag mitteite, waren Polizei und Feuerwehr am Sonntagmorgen gegen 9.10 Uhr zur Walramstraße in die Mendener Innenstadt beordert worden

Der Grund: Auf dem Dach eines Supermarktes war eine Enten-Mama mit ihren Küken "in vermeintlich aussichtsloser Situation gestrandet und kam nicht wieder hinunter."

Mit vereinten Kräften sei es dann gelungen, die Entenfamilie aus ihrer misslichen Lage zu befreien und in die benachbarte Hönne zurückzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare