Einbrüche in Schalksmühle und Hemer: Bande jetzt gefasst

+
Symbolbild

Hagen/Burscheid - Die Polizei hat in Burscheid im Rheinisch-Bergischen Kreis eine mutmaßliche Einbrecherbande geschnappt, die auch in Hemer und Schalksmühle ihr Unwesen trieb.

Die drei Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren seien nach einem Wohnungseinbruch in Tatortnähe festgenommen worden, teilte die Hagener Polizei am Mittwoch mit.

Den Männern wurden demnach insgesamt neun Einbrüche - darunter vier in Hemer und einer in Schalksmühle - zugeordnet. Die Ermittler beziffern den Wert der Beute auf etwa 20.000 Euro.

In den Wohnungen der Männer in Hagen seien Schmuck und Bargeld im Wert von 4000 Euro gefunden worden. Die Albaner sollen zuvor in Griechenland, Frankreich und Spanien aufgefallen sein. Ein Richter erließ Haftbefehle. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare