Einbruch in Kita und Apotheke - Einbrecher türmen mit schwerer Beute

+
Symbolbild

Iserlohn - Eine Kindertagesstätte und ein Geschäft wurden zum Ziel von Einbrechern. Sie machten schwere Beute.

Die Kindertagesstätte am Rauhkampweg hatte in der Nacht zum Samstag ungebetene Gäste. Die stiegen durch ein Dachfenster in einen Lagerraum ein und durchsuchten den gesamten Kindergarten. Sie machten nach Angaben der Polizei schwere Beute: einen Computer-Monitor, eine Tastatur, eine Kamera, einen WLAN-Repeater, eine Mikrowelle, eine Küchenmaschine und zwei Kaffeemaschinen.

In Bilveringsen sind Unbekannte in der Nacht zum Samstag in ein Ladenlokal eingebrochen. Sie versuchten zunächst vergeblich, eine Metalltür aufzubrechen. Der Einbruch gelang schließlich durch ein Fenster. Es wurde nach den ersten Erkenntnissen nichts entwendet. Der oder die Täter durchsuchten auch zwei vor dem Gebäude parkende Pkw. Auch dort wurde nichts gestohlen.

In der Nacht zum Samstag sind unbekannte in eine Apotheke an der Overwegstraße in Letmathe eingebrochen. Sie zerstörten die Glasscheibe einer Eingangstür und entwendeten Bargeld aus einer Kasse.

Ebenfalls in Letmathe sind Unbekannte zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen in eine Gartenhütte am Piepers Kopf eingedrungen. Dort tranken fünf Flaschen Bier aus dem Kasten des Laubenbesitzers und verschwanden wieder. Immerhin ließen sie das Leergut zurück.

Die Polizei bittet in allen Fällen um um Hinweise unter Telefon 02371/9199-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare