In Oestrich

In der eigenen Wohnung: Seniorin festgehalten und ausgeraubt

+

Letmathe - Eine Seniorin aus Oestrich wurde am Mittwoch in der eigenen Wohnung ausgeraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach Angaben der Polizei klingelten zwei Männer um 15.30 Uhr an der Tür der Seniorin an der Beilstraße. Als sie die Tür öffnete, wurde sie sofort in die Wohnung geschoben und festgehalten.

Einer der Männer durchsuchte die Wohnung nach Wertsachen und wurde fündig. Mit Geldkassette und Portemonnaie verschwanden die beiden Männer. 

Die Täter sollen etwa 35 bis 40 Jahre alt sein und dunkle Haare haben. Sie sprachen Deutsch mit Akzent. 

Die Polizei hofft, dass Passanten oder Nachbarn verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnten. Sie sollten sich melden bei der Polizei in Letmathe, Telefon 02374/5029-5122 oder 5029-0.

Die Polizei sucht außerdem einen Unfallflüchtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare