Tempo-Kontrollen der Polizei

Doppelt so schnell wie erlaubt: Das erwartet einen Raser aus Hemer

Hemer - Ein Motorradfahrer war am Dienstag auf der Altenaer Straße in Hemer schnell unterwegs. So schnell, dass er demnächst laufen muss.

Die Polizei blitzte am Dienstag zwischen 18.10 und 19.50 Uhr an der Altenaer Straße. In dieser Zeitspanne ging ihnen ein Kradfahrer in die Falle. Er war mit 97 km/h unterwegs. Erlaubt waren an dieser Stelle 50 - geschlossene Ortschaft. Heißt: 200 Euro Geldbuße und ein Monat Fahrverbot. Gratis obendrauf gibt es zwei Punkte in Flensburg.

Die Polizei war am Dienstag an mehreren Stellen im Kreis mit dem Radargerät unterwegs: in Iserlohn, Neuenrade, Plettenberg und eben Hemer. 207 Verkehrsteilnehmer müssen Verwarngeld zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare