Wechsel- statt Distanzunterricht

Jetzt ist es amtlich: Schulen im MK dürfen am Montag wieder öffnen

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Märkischen Kreis liegt am Mittwoch seit für Werktagen unter dem Wert von 165. Das stellt das Land NRW nun am Mittwochnachmittag auch per Allgemeinverfügung fest. Es ist die formale Voraussetzung, damit in Kitas und Schulen ab dem kommenden Montag wieder lockern dürfen

Märkischer Kreis - Seit fünf Werktagen liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Märkischen Kreis unter 165. Gemäß den Regeln in Zusammenhang mit der „Bundes-Notbremse“ ist damit ab Montag, 17. Mai der Wechselunterricht an allen Schulformen möglich. Das Gesundheitsministerium hat dies mit einer Allgemeinverfügung festgestellt und am heutigen Tag bestätigt - gerade rechtzeitig vor dem langen Feiertagswochenende. Auch die Kindertagesstätten können zu diesem Zeitpunkt dementsprechend den Notbetrieb verlassen, wie der Märkische Kreis am Mittwochnachmittag mitteilte.

StadtLüdenscheid
KreisMärkischer Kreis
Fläche87,02 Quadratkilometer
Einwohner72.313 (31. Dez. 2019)

Die Schulen im Märkischen Kreis sind seit dem 24. März in Distanzunterricht. Landrat Marco Voge bedankt sich bei „Allen, die sich für unsere Kleinsten eingesetzt haben und einsetzen. Was Mütter und Väter in der Kinderbetreuung und im Homeschooling gemeistert haben, ist enorm. Auch die Lehrerinnen und Lehrer haben angesichts großer Herausforderungen super Arbeit geleistet.“

Für den Landrat ist die Rückkehr zum Wechselunterricht „ein erster wichtiger Schritt. Es bleibt zu hoffen, dass in den kommenden Monaten, besonders für die Kinder und Jugendlichen, wieder stückweise Normalität einkehrt.“ Der sichere und verlässliche Schulbetrieb sei hier eine wichtige Säule. „Dabei geht es nicht nur um Bildungschancen, sondern auch um soziale Kontakte und den Austausch mit Gleichaltrigen“, ergänzt Marco Voge laut Kreis-Mitteilung. Zuvor hatte der Krisenstab den Bürgerinnen und Bürgern für das Mittragen der Coronamaßnahmen gedankt.

Geht der Corona-Trend weiter und die Zahlen bleiben bis zum 14. Mai (Freitag) unter 150, ist – vorbehaltlich der Feststellung des NRW-Gesundheitsministerium – in der kommenden Woche die Öffnung des Einzelhandels mit Termin und negativem Test möglich (Click & Meet & Test). Am Mittwoch lag der Inzidenz-Wert bei 128.

Rubriklistenbild: © Peter Dahm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare