Lockerungen in Corona-Krise

Roller-Markt und XXL Lutz dürfen ab Montag öffnen

Luftbild, XXXLutz Sonneborn Lüdenscheid, Herscheider Landstraße, Autobahn A45, Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+
Dieses Bild entstand vor der Coronakrise. Ab Montag könnte der Parkplatz bei XXL Lutz wieder voller werden.

NRW hat in der Corona-Krise die Einschränkungen für Möbelhäuser gelockert. Der Roller-Markt in Plettenberg und XXL Lutz in Lüdenscheid dürfen ab Montag öffnen.

Lüdenscheid/Plettenberg - Eine große Verkaufsfläche zu haben, ist in Zeiten der Coronakrise eindeutig mehr Fluch als Segen. Doch während der Modepark Röther mit fast 6.000 Quadratmeter Fläche weiter geschlossen haben muss, dürfen Möbelhäuser nun doch ab Montag öffnen. Allerdings nur in NRW.

Beim Roller-Markt in Plettenberg-Teindeln waren die Türen seit über einem Monat geschlossen. Der Betrieb bei dem Möbel-Discounter lief nur auf kleiner Flamme. Wer online Möbel bestellt, kann sie direkt in Plettenberg am Lager abholen oder sich gegen Aufpreis auch nach Hause transportieren und aufbauen lassen. 

Corona-Krise: Sonderregelung für Möbelhäuser

Der Roller-Markt selbst sollte gemäß der 800 Quadratmeter-Regelung bis auf weiteres geschlossen bleiben. 

Doch am Donnerstagnachmittag gab es eine Sonderregelung, von der man sich auch in der Zentrale in Gelsenkirchen überrascht zeigte. "Wir haben vor fünf Minuten davon erfahren und werden jetzt die entsprechenden Vorbereitungen treffen",  sagte eine Mitarbeiterin der Roller-Zentralverwaltung.

XXL Lutz und Roller im MK dürfen öffnen

Die Sonderregelung besagt, dass Einrichtungshäuser und Babyfachmärkte in NRW ab Montag wieder öffnen dürfen. Für diese Branchen habe das Land eine Sonderregelung getroffen, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in Düsseldorf. Aktuell gilt diese Regelung nur in NRW. 

Der Roller-Markt in Plettenberg-Teindeln öffnet ab Montag wieder.

Bei XXL Lutz war telefonisch am Donnerstag  niemand zu erreichen. Das Möbelhaus in Lüdenscheid darf damit aber ebenso wie Möbel Roller ab Montag unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder seine Türen öffnen.

Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus im MK finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare