1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Brennende Küche in Menden: Feuerwehr demontiert Teile, um sie zu löschen

Erstellt:

Kommentare

Die Feuerwehr Menden ist am Dienstagabend zu einem Küchenbrand ausgerückt.
Die Feuerwehr Menden ist am Dienstagabend zu einem Küchenbrand ausgerückt. © Feuerwehr Menden

Die Feuerwehr Menden ist am Dienstagabend zu einem Küchenbrand ausgerückt. Teile der Küche mussten abmontiert werden, um sie zu löschen.

Menden - Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst eilten am Dienstagabend gegen 19 Uhr zu einem Küchenbrand im Mendener Ortsteil Platte-Heide. Die Bewohner hatten das Wohnhaus bereits vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Brennende Küche in Menden: Feuerwehr demontiert Teile, um sie zu löschen

Die Feuerwehr begann unmittelbar mit der Brandbekämpfung, heißt es in einem Bericht der Rettungskräfte. Bereits nach kurzer Zeit meldete der Atemschutztrupp demnach aus dem Gebäude: „Feuer unter Kontrolle“.

Für die Nachlöscharbeiten demontierten die Einsatzkräfte Teile der Küche und brachten diese ins Freie, wo sie mit Kleinlöschgerät abgelöscht wurden.
Für die Nachlöscharbeiten demontierten die Einsatzkräfte Teile der Küche und brachten diese ins Freie, wo sie mit Kleinlöschgerät abgelöscht wurden. © Feuerwehr Menden

Für die Nachlöscharbeiten demontierten die Einsatzkräfte Teile der Küche und brachten diese ins Freie, wo sie mit Kleinlöschgerät abgelöscht wurden. Mittels Lüfter konnte das Gebäude anschließend belüftet und vom Brandrauch befreit werden.

Nach rund einer Stunde rückten die knapp 30 Wehrleute der Löschzüge Wache und Mitte wieder ein.

Ein großer Baukran ist auf einer Baustelle im MK umgekippt. DHL baut dort eine neue Zustellbasis. Verletzt wurde niemand. Wie der Unfall passiert ist, ist noch unklar.

Auch interessant

Kommentare