Die aktuellen Fälle aus Meinerzhagen, Menden, Balve und Iserlohn

Von Heckenschere bis Mountainbike - aber nicht jeder Einbruch brachte Beute

+

Märkischer Kreis - Es vergeht aber gefühlt auch wirklich kein einziger Tag ohne Einbruchsmeldung aus dem Märkischen Kreis... Abermals gab es versuchte und vollendete Taten, bei denen die Täter Beute machten und Sachschaden hinterließen. Wir fassen die Ereignisse hier zusammen.

Garage und Gartenhütte in Meinerzhagen

In der Straße "Auf den Breien" in Meinerzhagen brachen Unbekannte an zwei verschiedenen Grundstücken in eine Garage und in eine Gartenhütte ein. Aus der Garage stahlen sie laut Polizei unter anderem eine Kettensäge und einen Fahrradträger. "Wenige Meter weiter", so die Polizei, klauten sie aus einer Gartenhütte ein weiß-schwarzes Mountainbike "Bulls Sharptail Disc 2" sowie eine grüne Heckenschere der Marke Bosch. In beiden Fällen entstand Sachschaden. 

Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter der Telefonnummer 02354/91990 entgegen.

Jugendzentrum in Menden

Das städtische Jugendzentrum in Menden-Bösperde an der Bahnhofstraße suchten Unbekannte am frühen Dienstagmorgen gegen 4 Uhr heim. Sie schlugen ein Fenster im Bereich der sanitären Anlagen ein und gelangten so ins Gebäude. Hier durchsuchten sie im Aufenthaltsraum Schränke und flüchteten anschließend offenbar ohne Beute. Sie hinterließen rund 800 Euro Sachschaden. 

Hinweise nimmt die Polizei Menden unter der Telefonnummer 02373/90990 entgegen.

Garage in Balve

Einbrecher versuchten, zwischen Samstag und Dienstag an einer Garage in der Balver Straße "Im Dörntken" den elektrischen Garagentoröffner zu manipulieren. Dies misslang nach Polizeiangaben jedoch - das Tor blieb zu. Es entstanden allerdings mehrere hundert Euro Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizei Menden unter der Telefonnummer 02373/90990 entgegen.

Wohnung in Iserlohn

Zwischen Samstagnachmittag und Dienstagmorgen brachen Unbekannte das Fenster einer Wohnung an der Mendener Straße in Iserlohn auf. Sie richteten 200 Euro Sachschaden an, machten jedoch keine Beute. 

Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter der Telefonnummer 02371/91990 entgegen.

Lesen Sie zum Thema Einbrüche im Märkischen Kreis auch:

Kräuterschnaps-Dieb n Halver geschnappt - war er auch als Autoknacker aktiv?

Ladendiebe aus Halver (15) und Kierspe (16) flüchten in den Wald - ohne Erfolg!

Einbrecher und Autoknacker treiben im Märkischen Kreis ihr Unwesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare