Polizei-Einsatz in Menden

Betrunkener Randalierer bewirft Passanten mit Flasche

+
Symbolbild

Menden - Ein alkoholisierter Randalierer beschäftigte am Montagabend Polizeibeamte.

Der 51-jährige Mendener schrie an der Unteren Promenade in Menden herum und bewarf Passanten mit einer leeren Glasflasche.

Das Geschoss verfehlte glücklicherweise sein Ziel und zerschellte auf dem Boden. Als die Beamten ihn zur Rede stellten, beleidigte er sie verbal derart lautstark, dass zahlreiche weitere Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden.

Der Mann musste zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle gebracht werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Beleidigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare