Am Freitagvormittag

Akute Staugefahr: A 45 vor Hagen-Süd nur noch einspurig

Lüdenscheid - Wer morgen auf der A 45  in Richtung Hagen unterwegs ist, sollte mehr Zeit einplanen als üblich. Ab 6.30 Uhr steht auf einem Abschnitt zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das teilte Straßen.NRW mit.

Am Freitag, 2. Oktober, wird es ab 6.30 Uhr eng auf der A 45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund.

Hier steht bis 13 Uhr nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. An der Talbrücke "Kattenohl" ist ein Fahrbahnübergang gebrochen.

Fahrbahnübergänge sind Metallkonstruktionen, die das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Dieser Übergang muss kurzfristig repariert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare