1. come-on.de
  2. Kreis und Region

Hubschrauberfahndung in der Nacht zu Freitag über Iserlohn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© dpa

Iserlohn - Hubschrauberfahndung in der Nacht zu Freitag über Iserlohn.

Gegen 2.25 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei über Notruf. "Er hatte beobachtet, wie zwei männliche Personen sich am Zigarettenautomaten an der Einmündung "Am Erbenberg / Voweydeweg" zu schaffen machten", heißt es von der Polizei.

Anschließend flüchteten die Täter den Voweydeweg hinauf in Richtung der Bahngleise. Polizeibeamte trafen auf einen geknackten Automaten, aus dem augenscheinlich Bargeld und Zigaretten entwendet wurden. 

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen kamen ein Diensthund sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die beiden Täter konnten nicht mehr angetroffen werden. Am Automaten entstanden etwa 1000 Euro Sachschaden. Die unbekannten Diebe waren männlich, etwa 1,70 Meter groß und schwarz gekleidet.

"Wer hat vor oder nach der Tat im Bereich Hombruch, Schapker Weg, Nußberg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?", fragen die Beamten nun. 

Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen. -eB

Auch interessant

Kommentare