Autoknacker in Iserlohn unterwegs

+
Symbolbild

Iserlohn - In Iserlohn wurden am Montag zwei Autos aufgebrochen. Eines davon sogar während der Geschäftszeiten auf dem Kik-Parkplatz.

Am Montag zwischen 17.45 und 18.20 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe der Fahrertür eines grauen Ford Focus ein, der auf dem Kik-Parkplatz am Karnacksweg abgestellt war. Der Täter entwendete die Einkäufe sowie ein Navi aus dem Fahrzeug. Es entstand Sachschaden.

In der Brüderstraße brachen Autoknacker in der Zeit von 15.07 bis 15.40 Uhr einen grauen Renault Kangoo auf und nahmen aus dem Fahrzeug einen auf dem Beifahrersitz liegende Ledermappe mit diversen persönlichen Dokumenten mit. Es entstand auch hier Sachschaden.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen. Bieten Sie Dieben keine optischen Anreize!

Hinweise zu den nimmt die Polizei in Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare