Einsatz in Hagen

Aggressive Frau beleidigt Polizisten - dann schnappt sie sich einen Stein

+
Symbolbild

Hagen - Als Polizisten gerade eine Anzeige aufnehmen, werden sie plötzlich von einer unbeteiligten Frau beleidigt. Dann greift sie zu einem Stein.

Am Mittwoch war die Polizei gegen 17.50 Uhr zu einem Diebstahl in der Wehringhauser Straße eingesetzt. Während der Anzeigenaufnahme näherte sich eine 29-jährige Frau dem Streifenwagen und begann, die Polizisten zu beleidigen.

Plötzlich griff die Frau nach unten, nahm einen Stein auf und warf ihn auf den Streifenwagen. Der Stein traf die Motorhaube und verursachte einen leichten Schaden. Die 29-Jährige flüchtete in Richtung Innenstadt.

Die Beamten holten sie jedoch unmittelbar vor der Minervastraße ein und nahmen sie vorläufig fest. Die Frau musste einige Stunden im Polizeigewahrsam verbringen. Sie hat nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Sachbeschädigung zu erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare