Telenovela-Star

Sturm der Liebe: ARD-Schauspielerin Jennifer Siemann baut Verkehrsunfall

Symbolbild Unfall Polizei
+
„Sturm der Liebe“-Liebling Jennifer Siemann hat einen schlimmen Unfall (Symbolbild).

„Sturm der Liebe“-Schauspielerin Jennifer Siemann war in einen Unfall verwickelt. Auf Instagram berichtet die „Lucy Ehrlinger“-Darstellerin von ihrem Erlebnis.

Bei der bekannten ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ spielt TV-Star Jennifer Siemann die Rolle der Lucy Ehrlinger. Sowohl Jennifer, als auch Lucy zeichnen sich durch ihren frechen und selbstbewussten Charakter aus. Auf der Online-Plattform Instagram nimmt 30-Jährige ihre Fans täglich mit und zeigt Einblicke aus ihrem Leben.

Wie nordbuzz.de*, baute die „Sturm der Liebe“-Darstellerin Jennifer Siemann einen Unfall. Auf einer nassen Straße sei die Schauspielerin mit ihrer Vespa unterwegs gewesen. Schnell verlor sie die Kontrolle über den Motorroller. Auf Instagram erzählte der Telenovela-Star von dem gefährlichen Ereignis und gestand auch, dass sie danach bitterlich weinen musste. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare