Deutsche Telenovela

Sturm der Liebe (ARD): Nach Mordversuch - Serien-Biest Rosalie verrät tückischen Plan

„Sturm der Liebe“-Biest Rosalie steht neben Michael vor dem Hotel Fürstenhof (Montage).
+
„Sturm der Liebe“-Biest Rosalie treibt am Fürstenhof ihr Unwesen (Montage).

Bei „Sturm der Liebe“ (ARD) bleibt es nicht langweilig. Jetzt kehrt Serien-Biest Rosalie zurück und deckt auf, was sie vorhat.

München - Der erste Eindruck von dem „Sturm der Liebe“-Biest Rosalie Engel ist meist sympathisch und unschuldig. Doch mittlerweile wissen die ARD-Zuschauer: Die hübsche Blondine hat es faustdick hinter den Ohren und scheut nicht davor zurück, mittels Intrigen ihre selbstsüchtigen Ziele zu verfolgen.

Wie nordbuzz.de* berichtet kehrt jetzt "Sturm der Liebe"-Biest Rosalie an den Fürstenhof zurück und sorgt für Ärger. Denn mit ihrer egoistischen und selbstverliebten Art stellt sie das Fürstenhof-Geschehen auf den Kopf. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare