„Denn sie wissen nicht, was passiert”

Skurrile RTL-Show: Schöneberger und Gottschalk in eindeutiger Pose - Laura Wontorra reißt anzüglichen Witz

+
Thomas Gottschalk und Barabara Schöneberger in eindeutiger Pose.

Bei der RTL-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert” traten Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger wieder gegen ein Promi-Duo an - intime Szenen und Einblicke inklusive. 

Heiß her ging es am Samstagabend in der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert”. Diesmal waren als prominente Gäste beziehungsweise Kontrahenten der TV-Koch Horst Lichter und die Moderatorin Laura Wontorra geladen. Zur Erinnerung das Konzept der Sendung: Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk sind in jeder Episode dabei, erfahren aber erst in der Sendung, wer die Aufgabe des Moderators übernimmt, wer als Team spielt und wer ihre Gegner sind. Diesmal erwischte Jauch die Aufgabe des Moderators, Gottschalk und Schöneberger durften sich in verschieden Spielen mit ihrem gegnerischen Duo messen. 

„Mütze, Glatze“

In einem der Spiele müssen die Kandidaten von gutaussehenden Männern Quizfragen beantworten lassen, die sie selbst auswählen. Bei drei richtigen Fragen, gibt es je nach Teamzugehörigkeit ein „X“ oder ein „O“ auf den Kopf. Wer eine Reihe bildet, hat gewonnen - Das Spiel „Tic Tac Toe” mit Muskelpaketen mit Haaren und Glatzen also. 

Lesen Sie auch: So starb Hans Beimer am Sonntag: Sein letzter Auftritt in der Lindenstraße

Dieses Setting spornt Laura Wontorra offenbar zu einem vulgären Witz an: „Ah, Mütze, Glatze, Mütze, Glatze also!“ Im Publikum herrscht Gelächter. Für die, die es nicht wissen. „Mütze, Glatze“ steht umgangssprachlich für männliche Selbstbefriedigung.

RTL: Beliebte Serie fliegt aus Programm - dafür kommt eine Kultsendung zurück

Schöneberger und Gottschalk im ehelichen Bett

Auf ähnlicher Ebene bewegt sich auch der Rest der Sendung. So kommt es zu einigen intimen Geständnissen und Witzchen, als die Duos im Ehebett kuscheln müssen. Beide Teams liegen auf einer Matratze und müssen „Wahr oder unwahr”-Fragen beantworten. Bei einer richtigen Antwort schrumpft das Bett der Kontrahenten, bei einer falschen dementsprechend die eigene Matratze. Von Horst Lichter erfährt man, dass er gerne Löffelchen mache und dabei natürlich das große Löffelchen sei. 

Gottschalk und Schöneberger setzen kurzzeitig fast zum Kuss an - natürlich nur um herauszufinden, in welchen Richtung man den Kopf beim Kuss normalerweise lege. Auch eine pikante Pose der beiden im Bett darf bei einer Veranstaltung, wie dieser selbstredend nicht fehlen. Gewonnen haben übrigens Schöneberger und Gottschalk - und natürlich alle Zuseher, die innerlich erfüllt und beseelt, den Fernseher ausmachen konnten. 

Die Bachelorette 2018: Sendetermine und alles zu Nadine Klein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare