1. come-on.de
  2. Kino und TV

DSDS-Hammer! RTL holt angeblich Dieter Bohlen zurück – Aus für Florian Silbereisen?

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Dieter Bohlen soll zurück zu DSDS kehren - nachdem er im vergangen Jahr aus der Jury genommen wurde
Dieter Bohlen soll zurück zu DSDS kehren - nachdem er im vergangen Jahr aus der Jury genommen wurde © IMAGO / Plusphoto / osnapix

Es könnte eventuell DIE Sensation des Jahres sein! Dieter Bohlen soll zurück zu DSDS. Wird der Pop-Titan wieder zu „Deutschland sucht den Superstar“ zurückkehren?

Köln - „Deutschland sucht den Superstar“ ohne Dieter Bohlen war für viele DSDS-Fan kaum vorstellbar. RTL verkündete im vergangenen Jahr, dass der 68-jährige Pop-Titan nicht mehr Teil der Jury sein wird - Florian Silbereisen folgte. Doch die TV-Quoten ohne Bohlen sanken weiter - nun soll der Pop-Titan zurückkommen. Den Vertrag soll er schon unterschrieben haben.

DSDS-Hammer! RTL holt angeblich Dieter Bohlen zurück - Aus für Florian Silbereisen?

RTL hat die Rückkehr noch nicht offiziell bestätigt - doch ein Mitarbeiter des Senders äußerte sich bei bild.de: „Man hat festgestellt, dass DSDS, wenn überhaupt, nur mit Dieter hinhaut“, hieß es. Vor rund einem Jahr lautete das Statement von RTL, dass es für DSDS genau der richtige Zeitpunkt wäre, um mit einer Veränderung fortzufahren.

Das Sender-Team holte Entertainer und Schlagerstar Florian Silbereisen (40) 2022 in die DSDS-Jury. Auch, wenn der Musiker eine riesige Fanbase hat, konnte er die Quoten nicht retten. Ist das nun das DSDS-Aus für Silbereisen? Geäußert hat er sich dazu noch nicht - genau wie Dieter Bohlen selbst. Für Fans und Medien heißt es nun erstmal: abwarten.

DSDS: Dieter Bohlen und Florian Silbereisen in der „Deutschland sucht den Superstar“-Jury?

Ob der Schlagerstar und der Pop-Titan demnächst gemeinsam in der DSDS-Jury sitzen? Schon jetzt beginnt die Planung und die Dreharbeiten zur neuen Staffel. Im kommenden Jahr feiert die Musikshow das 20. Jubiläum.

Doch von den offenen DSDS-Castings sind viele Fans nicht begeistert - sie boykottieren es sogar. Denn diesmal gibt es eine Altersgrenze in der Show - nur noch Musiker, die zwischen 16 und 30 Jahre alt sind, dürfen vorsingen. Verwendete Quellen: Bild.de

Auch interessant

Kommentare